*
Logo Reinhart
blockHeaderEditIcon
intelligente Finanzierungslösungen
REINHOLD REINHART

Header Kredit 4
blockHeaderEditIcon

Die größte Investition im Leben ist das eigene Haus - auch in der aktuellen Niedrigzinsphase hat man als Bauherr in der Regel über Jahre hinweg hohe Schulden.

Die Zinsen für Immobilienkredite sind akutell auf niedrigem Niveau. Diese günstigen Zinsen sollte man sich solange wie möglich sichern.

Trotzdem sollten die Bauherren beachten, dass Sie auch in einer Niedrigzinsphase langfristige Zahlungsverpflichtungen eingehen - Denn die eigene Immobilie ist meist die größte Investition im Leben. Eine Baufinanzierung ist in der Regel langfristig angesetzt, dass heißt man verschuldet sich über Jahre hinweg.

Deshalb legen Eigenheimbesitzer neben den Zinsen auch Wert auf hohe Flexibilität, wie kostenfrei Sondertilgungen und Anpassung der Tilgungshöhen. Die Hausfinanzierung steht und fällt mit dem monatlichen Einkommen. Stirbt etwa der Hauptverdiener, ist die Familie mit den monatlichen Verpflichtungen meist überfordert. Hier schafft eine Risikolebensversicherung Abhilfe. Diese sichert im Todesfall die Finanzierung der Immobilie. Eine Risikolebensversicherung ist im übrigen nicht nur für den Hauptverdiener, sondern auch für den Partner sinnvoll. Denn wenn etwa der Partner stirbt, der sich hauptsächlich um die Kinder kümmert, muss der Hauptverdiener in Zunkunft entweder beruflich kürzer treten oder aber eine professionelle Betreuung finanzieren. Dies hat auch finanzielle Auswirkungen.

Ein zweites großes Risiko ist die Berufsunfähigkeit, gerade für junge Leute ist diese Versicherung enorm wichtig, denn sie bekommen von der gesetzlichen Rentenversicherung nur geringen Schutz und haben eine erhebliche Versorgungslücke. Spätestens mit der Investition ins eigene Haus sollte diese Versicherung abgeschlossen werden. Am besten aber in jungen Jahren, da der Preis niedriger ist. Auch die Gesundheitsangaben spielen beim Preis eine wichtige Rolle. Bei bestimmten Krankheiten oder Berufen ist mancher nicht mehr versicherbar.

Man sollte als Häuslebauer nicht nur die Finanzierung bedenken, sondern auch die Risiken absichern - sofern dies möglich ist. Das lässt einen auch beruhigter schlafen.

comments powered by Disqus
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail