*
Logo Reinhart
blockHeaderEditIcon
intelligente Finanzierungslösungen
REINHOLD REINHART

Header Kredit 4
blockHeaderEditIcon

Historisch niedrige Zinsen –  

  Der Traum vom Eigenheim ganz nah

Rekordverdächtig niedrige Zinsen machen den Traum vom Eigenheim zum greifen nahe. Vor dreißig Jahren waren noch Zinsen von zehn Prozent zu zahlen. Mittlerweile ist dieses Niveau extrem gesunken. Das macht bauen, renovieren oder Umbau deutlich attraktiver und leistbarer.

Nicht nur für neue Baufinanzierungen sondern vor allem für die Anschlussfinanzierungen ist das die beste Voraussetzung. Hier gibt es die Variante eines sogenannten Forward-Darlehens, dieses bietet Planungssicherheit  für viele Jahre.

Was ist ein Forward-Darlehen? Das ist eine Anschlussfinanzierung mit dem sich die Kunden die aktuell günstigen Konditionen sichern können, auch wenn Sie das Darlehen erst später in Anspruch nehmen können.

Dies bietet natürlich die Sicherheit,  dass man jetzt schon weiß  mit welchen Zinsen man in Zukunf zu rechnen hat. Sie schließen dieses Darlehen heute mit einem festen Zinssatz ab. Dieses wird dann nicht sofort ausbezahlt sondern erst zu einem vereinbarten Termin in der Zukunft – und löst somit Ihr bestehendes Baufinanzierungsdarlehen ab. Sie zahlen bis zum Ablösungszeitpunkt weiterhin Zins und Tilgung auf die bestehende Finanzierung. Danach dann auf Ihr neues Darlehen. Das hat den Vorteil, dass Sie sich keine Sorgen um steigende Zinsen machen müssen, denn Sie haben sich Ihren Zinssatz bereits gesichert. So wissen Sie genau, wie hoch Ihre Rate in Zukunft ist.

Ein Forward-Darlehen kann für alle Baufinanzierungs- oder Umschuldungszwecke genutzt werden. Voraussetzung ist, dass der Kredit im Grundbuch abgesichert ist. Ein Forward-Darlehen kann man frühestens 60 Monate vor Ablauf des aktuellen Darlehensvertrages beantragen.

Natürlich kann man auch die Anschlussfinanzierung bei derselben Bank in Anspruch nehmen. Ein Wechsel bzw. eine Umschuldung bedeutet oftmals günstigere Konditionen. Auch wenn der ein oder andere Kreditnehmer vielleicht vor zu viel Arbeitsaufwand zurückschreckt. Der Vergleich lohnt sich auf jeden Fall.

Ein Forward-Darlehen ist also eine Anschlussfinanzierung zu den aktuell günstigen Konditionen, die Sicherheit für die Zukunft bietet. Aber natürlich auch eine Spekulation, da die Zinsen theoretisch natürlich zum Finanzierungszeitpunkt noch niedriger sein könnten.

Informieren Sie sich auch unter www.baufi-reinhart.de

comments powered by Disqus
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail